Programm
05. OKT - 14. OKT 2017

Ten Years

Hong Kong 2015 | 104 min | OmeU | Farbe & s&w | FF 2016

Jevons Au

Kwok Zune (*1985), Wong Fei Pang (*1991), Jevons Au (*1981), Chow Kwun-Wai (*1979) und Ng Ka-Leung (*1981) realisierten Ten Years mit einem Mikrobudget von ca. 64.000 US-Dollar. Auf dem Internationalen Filmfest in Hongkong gewann er den Hauptpreis und an den Kinokassen der Stadt überholte er zeitweise sogar Star Wars, verschwand dann aber überraschend schnell aus den Kinos.

Kwun Wai Chow

Kwok Zune (*1985), Wong Fei Pang (*1991), Jevons Au (*1981), Chow Kwun-Wai (*1979) und Ng Ka-Leung (*1981) realisierten Ten Years mit einem Mikrobudget von ca. 64.000 US-Dollar. Auf dem Internationalen Filmfest in Hongkong gewann er den Hauptpreis und an den Kinokassen der Stadt überholte er zeitweise sogar Star Wars, verschwand dann aber überraschend schnell aus den Kinos.

Wong Fei-pang

Kwok Zune (*1985), Wong Fei Pang (*1991), Jevons Au (*1981), Chow Kwun-Wai (*1979) und Ng Ka-Leung (*1981) realisierten Ten Years mit einem Mikrobudget von ca. 64.000 US-Dollar. Auf dem Internationalen Filmfest in Hongkong gewann er den Hauptpreis und an den Kinokassen der Stadt überholte er zeitweise sogar Star Wars, verschwand dann aber überraschend schnell aus den Kinos.

Ng Ka-leung

Kwok Zune (*1985), Wong Fei Pang (*1991), Jevons Au (*1981), Chow Kwun-Wai (*1979) und Ng Ka-Leung (*1981) realisierten Ten Years mit einem Mikrobudget von ca. 64.000 US-Dollar. Auf dem Internationalen Filmfest in Hongkong gewann er den Hauptpreis und an den Kinokassen der Stadt überholte er zeitweise sogar Star Wars, verschwand dann aber überraschend schnell aus den Kinos.

Ka Leung Ng

Kwok Zune (*1985), Wong Fei Pang (*1991), Jevons Au (*1981), Chow Kwun-Wai (*1979) und Ng Ka-Leung (*1981) realisierten Ten Years mit einem Mikrobudget von ca. 64.000 US-Dollar. Auf dem Internationalen Filmfest in Hongkong gewann er den Hauptpreis und an den Kinokassen der Stadt überholte er zeitweise sogar Star Wars, verschwand dann aber überraschend schnell aus den Kinos.

Fei Pang Wong

Kwok Zune (*1985), Wong Fei Pang (*1991), Jevons Au (*1981), Chow Kwun-Wai (*1979) und Ng Ka-Leung (*1981) realisierten Ten Years mit einem Mikrobudget von ca. 64.000 US-Dollar. Auf dem Internationalen Filmfest in Hongkong gewann er den Hauptpreis und an den Kinokassen der Stadt überholte er zeitweise sogar Star Wars, verschwand dann aber überraschend schnell aus den Kinos.

Kwok Zune

Kwok Zune (1985), Wong Fei Pang (1991), Jevons Au (1981), Chow Kwun-Wai (1979) und Ng Ka-Leung (*1981) realisierten Ten Years mit einem Mikrobudget von ca. 64.000 US-Dollar. Auf dem Internationalen Filmfest in Hongkong gewann er den Hauptpreis und an den Kinokassen der Stadt überholte er zeitweise sogar Star Wars, verschwand dann aber überraschend schnell aus den Kinos.

empfohlen ab 0 Jahren
Hongkong hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich, die sich immer auch im Verhältnis zum chinesischen Festland widerspiegelte. Heute dehnt sich der chinesische Einfluss in der Hafenstadt wieder spürbar aus. Grund genug für fünf Hongkonger Regisseure, sich zu fragen, wohin die Reise gehen wird. Wie sieht ihre Stadt in zehn Jahren aus? In fünf Kurzfilmen entwerfen sie Szenarien, die das Ende der politischen und kulturellen Eigenständigkeit beschreiben – und loten die Möglichkeiten des Widerstands aus. Was ist zu tun, wenn der eigene Dialekt verboten und die Jugend indoktriniert wird, wenn politische Unruhen inszeniert werden und selbst der Verkauf lokaler Hühnereier zum subversiven Akt erklärt wird? Ten Years ist eine fünffache Dystopie – und eine Warnung vor demVerlust von Freiheit und Kultur.
Regie: Kwok Zune, Jevons Au, Fei Pang Wong, Ng Ka-leung, Kwun-wai Chow, Jevons Au, Kwun Wai Chow, Wong Fei-pang, Ka Leung Ng
Drehbuch: Leung Pui Pui
Darsteller:
Produzent: Andrew Choi, Ng Ka-Leung
Originaltitel: Ten Years
Sektion: Asia Express
Sprachfassung: OmeU
Originalsprache: Kantonesisch
Filmtyp: Spielfilm
Musik:
Kamera:
Set Designer:
Schnitt:
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Golden Scene Company Limited
Produktion: Ten Years Studio
Kontakt: Felix Tsang, Golden Scene Co. Ltd.: felix@goldenscene.com
Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg|Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10|ed.grubmahtsefmlif@ofni
Social Media