Programm
05. OKT - 14. OKT 2017

Battle in Heaven

Mexiko 2005 | 98 min | German, OF mit dt. UT | Farbe | FF 2016

Carlos Reygadas

Carlos Reygadas (*1971) studierte Jura und arbeitete für das mexikanische Außenministerium, ehe er zum Kino kam. Heute zählt er zu den mutigsten und intellektuellsten Regisseuren Lateinamerikas, dessen Filme regelmäßig in Cannes gezeigt werden. Für Japón (Filmfest Hamburg 2002) erhielt er in Cannes die Caméra d’Or, für Stellet Licht 2007 den Preis der Jury.

empfohlen ab 0 Jahren
Um schnell an Geld zu kommen, hat Marcos zusammen mit seiner Frau das Baby einer Nachbarin entführt. Doch das Kind stirbt und Marcos weiß nicht mehr weiter. Er weiht Anna ein, die junge Tochter des Generals, für den er als Chauffeur arbeitet. Anna, gelangweilt von ihrem Leben, arbeitet nachts heimlich als Prostituierte in einem exklusiven Bordell. Zwischen Marcos und Anna entwickelt sich eine bizarre sexuelle Abhängigkeitsbeziehung. Sie schläft mit ihm und versucht ihn zu kontrollieren. Als Marcos beschließt, sich der Polizei zu stellen, drängt ihn seine Frau, seine Schuld zuvor mit einem Pilgermarsch zur Jungfrau von Guadalupe zu sühnen. Für Marcos ist es der letzte Weg, den er zu gehen hat. Battle In Heaven ist provokativ und poetisch zugleich und sorgte bei seiner Vorführung in Cannes wegen der expliziten Sexszenen für einen Skandal.
Website:
Regie: Carlos Reygadas
Drehbuch: Carlos Reygadas
Darsteller: Marcos Hernández, Anapola Mushkadiz, Berta Ruiz, David Bornstein
Produzent: Philippe Bober, Susanne Marian, Jaime Romandía
Originaltitel: Batalla en el cielo
Sektion: Mexiko Deluxe
Sprachfassung: German, OF mit dt. UT
Originalsprache: Spanisch
Filmtyp: Spielfilm
Musik: John Tavener, J. S. Bach, Marcha Cordobesa, Anonymous XVI. Jhr.
Kamera: Diego Martínez Vignatti
Set Designer:
Schnitt: Benjamin Mirguet, Adoración G. Elipe, Nicolas Schmerkin
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Coproduction Office
Produktion: Société Parisienne de Production, No Dream Cinema, Mantarraya, Essential Filmproduktion, MaceyCo, Tarantula BE
Kontakt:
Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg|Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10|ed.grubmahtsefmlif@ofni
Social Media